Vanguard wurde zum 1. August 2014 abgeschaltet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na da wird es eher was mit EQNext nehm ich mal an.
      Die Möglichkeiten in Landmark sehen schon richtig gut aus.
      Ich war echt erstaunt was die Engine hergibt.
      Wenn dann in EQNext kein Bockmist mit den Fertigkeiten, Raids, u.s.w. gemacht wird wird das imho enorm viel Spaß bringen, da jeder seine Nische finden wird.
      Handwerker und Miner können sich zum teil ja schon in Landmark austoben.
      Selbst sonst langweilige Tätigkleiten wie mining sind richtig prima umgesetzt und man kann buddeln wie ein Maulwurf.

      Wenn man sich die Ergebnisse von Spielern beim Designen von Gebüden u.s.w. ansieht fällt einem die Kinnlade doch schon mal runter.
      Wer das selbst probiert muss aber schon wirklich enorm viel Geduld, Zeit und Kreativität mitbringen. Gerade letzteres fehlt mir aber leider :)

      Die neuen Updates werd ich mir irgendwann mal anschauen müssen, aber zur Zeit fesselt mich ja eher EliteDangerous :)
    • Nach einigen kurzen Ausflügen in aktuelle MMOs, warte ich auch sehnsüchtig auf EQNext.
      Wildstar zb war das leveln ganz lustig, das war es aber auch. Inis gähnend langweilig und Raids noch schlimmer. Aktuell zock ich noch gelegentlich GW2. Aber Spiele, wie auch GW2, in denen es nur um Grinden Grinden Grinden und nochmals Grinden geht motivieren mich halt nicht wirklich lange. Schlimmstes Beispiel ist da echt Wildstar. Man merkt, das es BlizzardLeute sind, die es primär entwickelt haben. Ekelhaft.
      Auf jeden Fall wird EQNext das letzte MMO sein, dem ich eine Chance gebe. Aber soweit ich weiß, soll das ohne Raids auskommen, was ich auf jeden Fall mehr als begrüße. Diese Verpflichtungen zu bestimmten Zeiten online sein zu müssen, will ich nicht mehr. Besonders, da man in jeder Raidgilde 50% der Leute eher an die Gurgel will, als mit Denen sein Hobby zu teilen :P
      Knackiger 5-6 Mann Content, das braucht die Welt. Die größte Hürde bei Raidcontent war eh immer 20+ Leute zusammen zu bekommen, die ähnliche Ambitionen hegen wie man selbst. Das funzt nur in den seltensten Fällen. Aber bis EQNext vergehen ja noch 1/2 Jahre. Beta dann ja im Herbst 2015
      Würde mich freuen einige von Euch spätestens dann mal wieder zu "sehen" :)